Zur Startseite

Wie Brodbeck Technik und Dienste Sie bei der Umstellung auf VoiP und SIP unterstützt....

Es gibt keine Entscheidung für oder gegen die IP-Technologie, denn an dieser führt kein Weg vorbei – egal bei welchem Provider oder Telekommunikationsanbieter.

Wenn Sie bis jetzt von der Telekom oder Ihrem Provider noch keine Aufforderung zum Wechsel in einen IP-Tarif erhalten haben, dann ist es keine Frage ob, sondern nur wann dies erfolgt!

  • Warten Sie nicht, bis Sie handeln müssen weil der Provider es so will!
  • Handeln Sie jetzt und planen Sie den Umstieg aktiv nach Ihrem Zeitplan
  • Wir unterstützen Sie dabei umfassend mit einem 4-Schritte-Plan
4 Schritte zur erfolgreichen Umstellung
Die Schritte
Schritt 1
Schritt 2
Schritt 3
Schritt 4
Jetzt beauftragen

Die einzelnen Schritte haben wir Ihnen hier genau erklärt.

Sie bestimmen dabei das Tempo der Umstellung und wie und wo wir Sie unterstüzen sollen.

Jedes Unternehmen ist anders.

Wir nehmen uns die Zeit für Ihre individuelle Lösung.

Die Telekom stellt die Netze und Anschlüsse bis 2018 bundesweit Schritt für Schritt auf ein IP-basiertes Netz um. Daher kontaktiert sie schon heute Unternehmen und bietet ihnen den Wechsel auf einen IP-basierten Anschluss an.

Spätestens jetzt sollten Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

Wir beraten Sie völlig unabhängig und neutral.

  • Die Telekom-Produkte kennen wir dabei genauso gut wie die von alternativen Providern.
  • Diese bieten Ihnen möglicherweise Leitungsmerkmale bieten, die für Sie einen echten Mehrwert darstellen.
  • In dieser Phase stellen wir Ihnen daher ausführlich verschiedene mögliche Umstiegs-Szenarien vor; denn es gibt immer mehrere Wege zum Ziel.
  • Nicht immer muss sofort Alles ausgetauscht oder neu gekauft werden. 

Egal ob Sie sich nach diesem Gespräche für eine weitere Begleitung bei der Umstellung auf All-IP durch uns entscheiden oder die Umstellung anders organisieren wollen:

  • Sie profitieren auf jeden Fall von unserer Beratung!

Für diese Beratung berechnen wir Ihnen ein Honorar. Den Betrag schreiben wir Ihnen bei einer späteren Beauftragung zu 100% wieder gut!

Wenn Sie nach diesem ersten Termin von unserer Kompetenz überzeugt sind und mit uns die Umstellung angehen wollen, folgt nun Schritt 2....

Alternativ zu dieser individuellen Beratung bei Ihnen vor Ort bieten wir unter anderem Vorträge bei den IHK´s in und um Stuttgart an und führen auch eigene Workshops durch, die diesen Schritt 1 ersetzen können.

unsere Workshops
Die IHK-Veranstaltungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Ut commodo pretium nisl.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Ut commodo pretium nisl.

Die Umstellung auf einen IP-basierten Anschluss setzt einiges an passender Infrastruktur voraus.

Die vorhandene Hardware muss überprüft und für die zukünftige Nutzung mit All-IP beurteilt werden:

  • Ist der vorhandene Router nicht für den Einsatz am IP-basierten       Anschluss geeignet, muss er ausgetauscht werden....
  • Für eine reibungslose Umstellung ist es wichtig zu wissen, welche   Netzanschlüsse ein Unternehmen hat und wofür es sie nutzt....
  • Wurde der ISDN-Anschluss auch  Sonderdienste wie z. Bsp.    Alarmanlage und / oder  Electronic-Cash genutzt....

Um nur einige zu nennen.....

Bei diesem Termin wird der Ist-Zustand genau erfasst und der  gewünschte Soll-Zustand mit Ihnen zusammen definiert.

Danach erhalten Sie von uns ein Angebot mit den Kosten für evtl. notwendige neue Hardware und Vorschläge für Tarife und Provider.

Für die o. g. Dokumentation und die Ausarbeitung Ihrer individuellen Lösung berechnen wir Ihnen ein Honorar.

Den Betrag schreiben wir Ihnen bei einer späteren Beauftragung zu 100% wieder gut!

Unsere Vorschläge zur Umstellung liegen Ihnen nun bereits vor und wurden bereits mit Ihnen zusammen besprochen und ggf. angepasst.

Sie haben uns mit der Umstellung oder der Begleitung bei der Umstellung auf All-IP beauftragt:

  • Zu diesem Zeitpunkt veranlassen wir jetzt zunächst die notwendigen Umstellungen der externen und intern Infrastruktur und sorgen für die zukünftig notwendigen Anschlüsse.
  • Wir überwachen die Umstellung und die ggf. notwendige Portierung von Rufnummern sehr engmaschig und kümmern uns um die Koordination von Terminen mit externen Dienstleistern und Providern.
  • Wir beaufsichtigen und überwachen, wenn nötig, die Techniker dieser Dienstleister.

Kurz gesagt:

Wir kümmern uns um Alles was mit der Umstellung zusammen hängt!

Für diese Dienstleistungen berechnen wir Ihnen eine im Angebot aufgeführte Pauschale.   

Parallel zum Schritt 3 beginnen wir rechtzeitig mit der Installation und dem Aufbau der neuen Hardware.

Oft kann z. Bsp die neue TK-Anlage komplett parallel zur vorhanden installiert werden und am Tag der Umstellung auf All-IP wird einfach "umgeschaltet".

Ihre Vorteile:

  • Die Erreichbarkeit Ihrer TK-Anschlüsse wird optimiert, technisch bedingte Ausfallzeiten werden radikal reduziert!
  • Sie können zu jedem Zeitpunkt mit der alten TK-Anlage und schon bereits vor der Umstellung mit der neuen Anlage telefonieren.
  • Nach der Installation erhalten Sie und Ihre Mitarbeiter eine passende und auf Ihre individuelle Nutzung abgestimmte Einweisung in die neue Technik.
  • So nutzen Sie alle Möglichkeiten der modernen Kommunikation vom ersten Tag an und können dadurch Ihre internen Prozesse sofort optimieren.
  • Optionale Service-Vereinbarungen mit uns sorgen für die lückenlose Pflege, Wartung und für regelmässige Updates Ihrer neuen Technik und die bevorzugte Behandlung bei evtl. Störungen.

Selbstverständlich sind wir auch nach der Umstellung für Sie da:

Wir bieten Ihnen die kostenfreie Kontrolle und Prüfung der Rechnungen Ihrer Provider und Netzanbieter nach der von uns veranlassten Umstellung auf All-IP für bis zu 6 Monate nach der Umstellung an.


Worauf warten Sie noch?

Worauf warten Sie noch?

Buchen Sie Ihren persönlichen Berater zur Umstellung.

Sie erhalten umgehend ein Angebot für die ersten beiden Schritte und werden von uns kompetent beraten.

Damit gelingt auch Ihre Umstellung zu VoIP und All-IP

Wir freuen und auf Sie!

Gerne dürfen Sie uns auch anrufen oder eine eMail senden:


Links zum Thema Umstellung von ISDN auf auf VoIP (Voice over IP):


weitere Infos erhalten Sie jederzeit auf Anforderung

oder in unseren Veranstaltungen zum Thema.